Regionalmeisterschaften Süd 2019

Am 13./14. April fanden die Regionalmeisterschaften in Dillingen statt.
In der Jugendwettkampfklasse gingen 47 Gymnastinnen an den Start. Ein hohes Starterfeld, in dem sich Malena Trapp, Amelie Hübsch und Emma Bärmann behaupten mussten und sich in diesem Jahr 19 Gymnastinnen direkt qualifizieren konnten. Die Qualifikaton für den Deutschland-Cup, der am 18./19. Mai von uns in Dahn ausgerichtet wird, schafften alle drei Gymnastinnen! Malena konnte an ihre guten Leistungen vom Deutschland-Cup im letzten Jahr anknüpfen und landete auf einem hervorragenden 2. Platz. Emma erreichte Platz 15 und auch Amelie war überglücklich die Qualifikation mit Platz 18 erreicht zu haben.
Leistungsstark zeigte sich auch die Freie Wettkampfklasse, in der sich 9 von 23 Startenden qualifizierten. Leonie Riebel sicherte sich mit einer großartigen Ballübung den 6. Platz. Hanna Spadinger verpasste die Qualifikation mit dem 10. Platz denkbar knapp, Valerie Burkhart erreichte Platz 17.
In der Schülerwettkampfklasse startete in einem Teilnehmerfeld von 29 Gymnastinnen unsere Landescupsiegerin Celina Hütter. Trotz zweier Geräteverluste in Seil und Ball konnte sie ihr Ergebnis vom letzten Jahr verbessern und erreichte Platz 15.